Kunst im Autohaus Widmann anlässlich der Regionalkonferenz zum Thema "Heimat bin ich"

Foto Schwäpo 19.10.2018

 

 

 

Aktionskunst bei der Landesgartenschau in Lahr am Freitag, 21. September 2018

 

 

"Engagement begeistert"
Kunstaktion bei der Landesgartenschau in Lahr am 21.09.2018 
 
„Bilder sagen mehr als Worte“ endet am 17.04.2018
 Finissage der Kunstausstellung mit Werken, so bunt wie die Nationen.  

Weihnachten 2017 und zum Jahreswechsel

 

 

Herzlichste Einladung zum märchenhaften Atelierabend       "Heimat als Sehnsucht im Advent" am 15. Dezember 2017.        Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm im Quadrolog zwischen Administration, Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft - inspiriert von Märchen, romantischer Musik und den vielfältigen Kunstwerken.

 

„Bilder sagen mehr als Worte“ eröffnet                Vernissage Kunstausstellung mit Werken, so bunt wie die Nationen              in St. Elisabeth.                                                                                              (Fotos Ute Ziegler)

Herzlichste Einladung zur Vernissage am 17. November 2017 "Bilder sagen mehr als Worte  -  Wege der Kunst für eine Offene Gesellschaft" unter der Schirmherrschaft von OB Rentschler Pflegeheim St. Elisabeth in Aalen, Stiftung Haus Lindenhof

 

 

Impressionen des Ateliersommer in Stuttgart

Es war ein ganz besonderes Erlebnis mit vielen lieben Engagierten, interessierten Gästen, die sich großartig bei der Installation "Aufbrechen" eingebracht haben.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die dabei waren. 

Herzlichste Einladung zum Ateliersommer in Stuttgart   am 22.07.2017 von 14:00 bis 22:00 Uhr

Wir laden Sie herzlichst zu unserem 3. Ateliersommer in unsere neuen Räume im Innenhof des LBS-Dienstleistungszentrums und des Kronen-Hotels,

Jägerstraße 40, 70174 Stuttgart ein.

 

Unter dem Motto „AUFBRECHEN“ möchten wir eine Plattform für vielseitige Kunst bieten, gegen Populismus und Fremdenfeindlichkeit, für Achtsamkeit, Respekt und ein „buntes Miteinander“.

Lassen Sie uns gemeinsam AUFBRECHEN zu neuen Ufern und AUFBRECHEN von Menschen verachtenden und nicht ehrlichen Strukturen.

 

Es erwartet Sie

§eine vielfältige Installation von Bildender Kunst - Sabine Barth
§„Austausch im Quadrolog“ von Administration, Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – Martin Müller
§Literarisches – Rainer Nübel (Buchautor und Journalist beim STERN, sowie Zeitenspiegel)
§Märchen – Carmen Stumpf
§Musik – HIDING, Martin Burmeister und Gäste
§Kulinarisches aus verschiedenen Teilen der Welt hier im Quartier, sowie
§weitere zauberhafte Überraschungen.
 
 Wir freuen uns auf Ihr Kommen
 
Sabine Barth und Martin Müller

 

 

Aktuelles zu unserem Programm - Was Sie erwartet

Weitere Akteure

 

 

  • Literarisches

 Maria Tramountani wird aus ihrem Friedensprojekt  "Literally Peace" vorlesen.

 

In den Jahren 2015 und 2016 war sie Finalistin des IEMed Kurzgeschichten-Wettbewerbs "A Sel of Words". In 2017 wurde sie in der Anthologie "Schmerzlos" von Clue Writing veröffentlicht.

 

Links:   www.literallypeace.com     

             www.daslebeningruen.wordpress.com

 

 

 

  • Märchen

Melitta Schad führt Sie in die Welt der Märchen zum Aufbrechen und Neuanfang.

Link:   www.maerchen-meli.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Atelier Sabine Barth